Deltas der Welt

Dokumentation Deltas der Welt

Die Mündungszonen der Ströme sind beeindruckende Landschaften im stetigen Wandel mit einer einzigartigen Artenvielfalt - oft sind sie die fruchtbarste Gegend eines Landes. Davon profitiert nicht zuletzt der Mensch, der seine Lebensgewohnheiten an den Rhythmus der Natur perfekt angepasst und einige Delta-Landschaften stark verändert hat. Die fünf Filme der Reihe spielen auf vier verschiedenen Kontinenten und zeigen die faszinierende Vielfalt der Deltas auf unserem Planeten.
Jeder Film dokumentiert die spezifische Flora und Fauna in einer Mündungszone und thematisiert dabei die Verantwortung des Menschen gegenüber der Natur. Die Flussdeltas sind empfindliche Ökosysteme. Einige wurden und werden durch den Einfluss des Menschen irreversibel verändert. Forscher und Wissenschaftler helfen heute, den Naturraum Delta zu erhalten und nachhaltig zu bewirtschaften, damit die fragile Symbiose zwischen Mensch und Natur eine Zukunft hat. Auch davon handelt die Reihe.

Folge 1 am 08.10.2018 um 18.35 Uhr auf Arte: Ebro – Das grüne Juwel
Folge 2 am 09.10.2018 um 18.35 Uhr auf Arte: Rhein-Maas – Land der Kanäle
Folge 3 am 10.10.2018 um 18.35 Uhr auf Arte: Amazonas – Heilende Tropen
Folge 4 am 11.10.2018 um 18.35 Uhr auf Arte: Irrawaddy – Wunderwelt Mangroven
Folge 5 am 12.10.2018 um 18.35 Uhr auf Arte: Yukon – Arktische Wildnis

Verleih

D 2018

Credits

Ausführende Produzenten
Michael Grotenhoff
Alix François Meier
Eberhard Rühle

Eine Reihe entwickelt von
Eberhard Rühle

Regie
Emmanuel Descombes, Sylvie Deleule, Nicolas Gabriel, Alix François Meier, Eberhard Rühle

Ein Projekt von
Filmtank
Apollofilm

In Kooperation mit
Arte G.E.I.E.
Autentic

Gefördert von:
Centre national du cinéma
et de l’image animée
Eurométropole Strasbourg
Région Grand Est
in Zusammenarbeit mit
Centre national du cinéma
et de l’image animée
MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg