Marienborn

Documentary film Marienborn

Der kleine deutsche Ort Marienborn war einmal weltberühmt. Er galt zu Zeiten des Eisernen Vorhangs jahrzehntelang als wichtigster und am strengsten bewachter Grenzübergang zwischen Ost und West. Die Bewohner bildeten in der hermetisch abgeschlossenen Welt eine enge Gemeinschaft, obwohl keiner wusste, wem man wirklich trauen konnte. Noch 25 Jahre nach dem Mauerfall werden die Bewohner von ihrer Vergangenheit verfolgt. Eine Gedenkstätte arbeitet nun die Geschichte auf und konfrontiert Besucher und Bewohner mit Vergangenheit und Gegenwart. Die Frage nach der Zukunft bleibt unbeantwortet

NL/D
2014
74 mins. and 55 mins.
HD CAM/DCP

Festivals

Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest 2015

Credits

Buch, Regie: Sabine König
Kamera: Jean Counet
Ton: Rik Meier
Schnitt: Katarina Türler
Musik & Sounddesign: Jeroen Goeijers
In Koproduktion mit Zuidenwind Filmproductions Niederlande und NOS
Gefördert durch Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Dutch Cultural Media Fund und CoBO Fund.